Terminvergabe für Konsularangelegenheiten

Für folgende Angelegenheiten bedarf es der vorherigen Terminvereinbarungen:

Beantragung eines Visums

Seit dem 28.03.2017 erfolgt die Terminvereinbarung einheitlich über die Internetanwendung RK-Termin

Durch das Terminvergabesystem ist die Botschaft in der Lage, durchgehend einen geregelten und geordneten Publikumsverkehr zu gewährleisten. Sie haben dadurch den Vorteil, einen Ihnen passenden Termin buchen zu können und haben einen festen Termin ohne lange Wartezeiten. Sondertermine können weiterhin nur in humanitären Notfällen gewährt werden.

Öffnungszeiten zur Nachreichung von Unterlagen:
Mo., Mi. und Fr. 08:15 - 09:00 Uhr

Öffnungszeiten zur Passabholung:
Di. und Do. 08:15 - 09:00 Uhr

Erreichbarkeit der Visastelle:

Für telefonische Auskünfte können Sie die Visastelle von Mo - Fr 09:00 – 13:00 Uhr (Ortszeit Tiflis) unter Tel.: +995-32-2435 399 erreichen.

Hinweis: Sachstandsanfragen zu laufenden Anträgen können telefonisch nicht beantwortet werden.

Fax-Nummer Visastelle: +995-32 2911 651.

E-Mail Anschrift Visastelle: visa(at)tifl.diplo.de

Alle Unterlagen müssen gesammelt und mit dem Antrag vollständig vorgelegt werden. Auf anderen Wegen unaufgefordert eingesandte Unterlagen können nicht berücksichtigt werden.

Bittet die Visastelle um Nachreichung von Unterlagen und können diese Unterlagen nicht persönlich abgegeben werden, so sehen Sie bitte von doppelter Übersendung der Unterlagen (Fax und E-Mail) ab.

Bitte beachten Sie auch die weiteren allgemeinen Hinweise zur Visabeantragung: Allgemeine Hinweise zur Visumserteilung (Stand: 02/2016) [pdf, 89.75k]

Beantragung eines deutschen Reisepasses

Seit dem 01.03.2017 erfolgt die Vereinbarung eines Termins für die Beantragung eines deutschen Reisepasses oder sonstigen Ausweisdokuments mittels der Internetanwendung "RK-Termin".

Durch das Terminvergabesystem für Passangelegenheiten ist die Botschaft in der Lage, durchgehend einen geregelten und geordneten Publikumsverkehr zu gewährleisten. Sie haben dadurch den Vorteil, einen Ihnen passenden Termin buchen zu können und haben einen festen Termin ohne lange Wartezeiten.

Auf unserer Webseite finden Sie ausführliche Informationen zur Passbeantragung, das dazugehörige Merkblatt zur Beantragung von Reisepässen [pdf, 500.23k] und eine Liste mit Unterlagen, die für die Passbeantragung benötigt werden. Bitte lesen Sie diese Informationen genau durch, bevor Sie einen Termin für die Beantragung Ihres Reisepasses vereinbaren. Sollten Sie sich in die falschen Kategorie einbuchen, kann Ihre Terminbuchung leider nicht berücksichtigt werden und wird daher ohne weitere Benachrichtigung gelöscht.

Alle geforderten Unterlagen sind im Original oder in Form einer beglaubigten Kopie vorzulegen.

Bitte beachten Sie, dass pro Termin nur der Passantrag für EINE Person angenommen werden kann. Buchen Sie bitte, wenn Sie für mehrere Familienmitglieder Pässe beantragen wollen, entsprechend mehrere, ggf. zeitlich hintereinander liegende, Termine. Dabei sollten Sie jeden weiteren Termin auf den Namen des Antragstellers buchen.

Abhängig von hoher Nachfrage kann es vorkommen, dass Termine bereits ausgebucht sind oder länger im Voraus gebucht werden müssen.

Wichtige Information

Die Botschaft Tiflis ist für Antragsteller mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Georgien zuständig. Sollten Sie außerhalb dieses Zuständigkeitsbereichs wohnen, wenden Sie sich bitte an das für Ihren Wohnort zuständige deutsche Konsulat oder die für Ihren Wohnort zuständige deutsche Behörde. Sollten Sie außerhalb des Zuständigkeitsbereichs wohnen und ausnahmsweise einen Reisepass bei der Botschaft beantragen wollen, fallen für Sie höhere Passgebühren an. Auch kann es zu einer verlängerten Bearbeitungsdauer kommen.

Bitte achten Sie auch darauf, dass Sie sich in der richtigen Kategorie „Pass“ für deutsche Pässe eingebucht haben. Sollten Sie sich in die falschen Kategorie einbuchen, kann Ihre Terminbuchung leider nicht berücksichtigt werden und wird daher ohne weitere Benachrichtigung gelöscht.

Da nur deutsche Staatsangehörige einen deutschen Pass beantragen können, bitten wir zu beachten, dass nur Buchungen anerkannt werden können, bei denen als Staatsangehörigkeit  DEUTSCH / DEUTSCH-GEORGISCH oder DEUTSCH+X angegeben wurde.

Bitte beachten Sie, dass Sie stets die richtige Passnummer bei Ihrer Terminbuchung angeben. Ist die Passnummer auf Ihrer schriftlichen Terminbestätigung nicht identisch, kann Ihnen aus Sicherheitsgründen der Zugang zur Botschaft verweigert werden. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie deshalb stets die korrekte Passnummer angeben.  Unvollständige oder wissentlich falsche Angaben bei der Reservierung führen zur deren Stornierung.

Zu RK-Termin gelangen Sie hier

Andere Konsularangelegenheiten

Für weitere Anliegen im Bereich Rechts- und Konsularwesen wenden Sie sich entweder per Kontaktformular an die Botschaft oder besuchen uns ohne vorherige Terminvereinbarung im Rahmen unserer Konsularsprechzeiten immer montags, mittwochs und freitags von 10:00 bis 11:00 Uhr.